WIR SAGEN
DANKE!

eine tolle Festival-Reihe geht zu Ende

Liebe Beat & Eat-Freunde,

mit dem Beat & Eat-Festival hatten wir wieder die Chance, die Kultur in diesem Sommer zu präsentieren. Eine fantastische Festival-Reihe ist zu Ende – tolle Künstler, viele tolle Gäste und natürlich sensationelle Gänsehaut-Momente. Vielen Dank an euch alle für eure Unterstützung, eure Besuche und euren Applaus, der uns durch die letzten zwei Monate getragen hat. Danke auch an all unsere Partner und Sponsoren. Nach Beat & Eat ist vor Beat & Eat und so arbeiten wir ab sofort an unseren Open Air-Shows für den Sommer 2023.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und freuen uns wenn Ihr uns weiterhin folgt. – 
Stay tuned!

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Aktuelles rund um

Beat & Eat

„Die Hände hoch, es wird getanzt!“

Den Captain Jack gibt Bruce Lacy mit extravaganter Stimme, Sängerin Michelle steuert die Hookline bei. Mit Party-Anheizern wie „In The Army Now“ und „Iko Iko“ reißt der Mann mit der roten Uniformmütze die Fans von ihren Sitzen.

Piercing bei der Party

Wummernde Bässe und elektronische Tanzmusik empfangen am Samstag die Gäste auf der Festwiese in Ladenburg. Beim Purelei Birthday-Festival stehen Musik, Styling und Ästhetik auf dem Programm.

Die Veranstaltungsbranche durch Corona düster

Hirschberg-Leutershausen. Dass es für die Veranstaltungsbranche durch Corona düster aussah, ist nichts Neues. Dass man sich aber davon nicht unterkriegen lassen muss und versucht, aus der Situation etwas Positives zu ziehen, zeigt die Hirschberger Veranstaltungsagentur DeMi Promotion.
nach oben